StartseiteFAQLoginAnmelden
Partnerseiten

Austausch | 
 

 Kaffee am Rücken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
theswiss
Bitte Lächeln
Bitte Lächeln
avatar


BeitragThema: Kaffee am Rücken   Fr Okt 11, 2013 5:48 pm

Was geschah: Ich sitze heute mit zwei Freunden beim Mittagessen. Hinter mir gibt es einen (Beinahe-)Zusammenstoss zwischen der Kellnerin und der Restaurantchefin. Dabei kippt eine Kaffeetasse um und ich spüre, wie es mich am Rücken trifft.
Chefin sagt zur Kellnerin "Nichts passiert". Ich sage "Doch". Erst dann kommt ihnen der Gedanke, mich zu fragen. Inzwischen sickert der warme Kaffee durch meinen Pulli und erreicht das Tshirt darunter. Zum Glück keine Verbrennung.

Die Chefin entschuldigt sich, kommt dann mit einem nassen Lappen und möchte irgendwas an meinem Rücken machen (den Pulli habe ich inzwischen ausgezogen, damit er trocknen kann). Ich sage nein danke. Ein noch nasseres Tshirt brauche ich nicht.
Sie fragt, ob wir Kaffee oder ein Dessert haben möchten. Wir bestellen Kaffee. Nur meiner ist gratis.

Sie offeriert, dass ich den Pulli in die Reinigung bringe und sie es bezahlt. Das mache ich dann auch. Kostet mich erst mal 9.80. Zurück im Restaurant muss ich einige Minuten warten, bis sie zu finden ist. Dann muss ich warten, weil sie nur einen Zwanziger hat und den kleinmachen muss.
Dann kommt sie mit einer A4 Photokopie und möchte die Originalquittung für ihre Buchhaltung.

Und immer wieder Entschuldigungen und Erklärungen, warum es passiert ist.

Also, Missgeschicke passieren. Ist mir wurscht, warum. Mich interessiert nur, inwieweit es mich tangiert. Also Zeitaufwand, Kosten, Aerger. Wenn ich schon hin und her latschen muss, wenn ich Zeit investieren muss für etwas, das sie verbockt hat - ist es dann zuviel verlangt, dass ich erwarte, dass sie alles tut, damit ICH weniger Aufwand habe?

Muss ich ihr in Worten vergeben, damit sie sich besser fühlt? Muss ich sagen, dass es schon ok ist, dass es nicht so schlimm ist und dass sie mit dem Rückerstatten meiner finanziellen Kosten aus dem Schneider ist?

Denn genau das sage ich nicht. Ich bin nicht zufrieden, wie das alles ablief. Sobald ich mein Geld habe, ist die Sache erledigt, jede weitere Entschuldigung und Diskussion geht von meiner Zeit ab und bringt mir nichts.

Bin ich der Böse hier?
Nach oben Nach unten
racingbabe
Bitte schön
Bitte schön
avatar


BeitragThema: Re: Kaffee am Rücken   Sa Okt 12, 2013 8:24 pm

Nein, definitiv nicht. Du bist das Opfer in der Situation und dafür solltest Du nicht noch extra Aufwand haben. Verstehe ich, hätte mich auch furchtbar geärgert.
Klar, passieren kann sowas immer, trotzdem solltest Du nicht mit Worten vergeben damit sie sich besser fühlt. Sie hätte Taten sprechen lassen sollen damit DU Dich besser fühlst.
Nach oben Nach unten
theswiss
Bitte Lächeln
Bitte Lächeln
avatar


BeitragThema: Re: Kaffee am Rücken   Mo Okt 14, 2013 1:40 pm

So hinterher hätte ich ihr eigentlich einfach den Pulli geben und ihn in einer Woche wieder abholen sollen. Und wenn sie sich beklagt, dass sie dafür keine Zeit hat, eine Rechnung für meine Zeit präsentieren Smile
Naja, gibt's halt kein Trinkgeld mehr bis ich das wieder drin habe Smile
Nach oben Nach unten
racingbabe
Bitte schön
Bitte schön
avatar


BeitragThema: Re: Kaffee am Rücken   Mo Okt 14, 2013 6:01 pm

Zitat :
So hinterher hätte ich ihr eigentlich einfach den Pulli geben und ihn in einer Woche wieder abholen sollen.
Laughing Der ist gut. Das wäre DIE Idee gewesen Very Happy Leider fällt einem sowas dann oft erst im Nachhinein ein bzw. weiß man halt vorher auch nicht wie die Leute dann reagieren.

Genau, Trinkgeldstreik ist angebracht.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kaffee am Rücken   

Nach oben Nach unten
 
Kaffee am Rücken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alles kalter Kaffee??
» Männer in Röcken und Schottenkaros
» Cellulite-Creme
» 3. Haus: Poolhaus
» Brücken-Baustelle Fallersleber Tor - IG Bau bereitet Streik vor

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Spezies :: TheSwiss-
Gehe zu: